E31 ASC+T Blinktest

Der ABS/ASC-Blink-Code beim BMW E31

Zum Ausführen des Blinktests folgende Aktionen nacheinander durchführen.
- Bremspedal und Schalter "ASC" gleichzeitig drücken
- Zündung "an"
- Bremspedal und Schalter loslassen
- ASC-LEUCHTE fängt an zu blinken

Nun die Anzahl der Blinkzeichen zählen und in der Tabelle vergleichen.

BC 1 = kein Fehler
BC 2 = EML Fehler
BC 3 = Motronic Fehler (DME/ EML)
BC 4 = Drehzahlgeber Fehler hinten links
BC 5 = Drehzahlgeber Fehler hinten rechts
BC 6 = Drehzahlgeber Fehler vorne rechts
BC 7 = Drehzahlgeber Fehler vorne links
BC 8 = ABS-Magnetventil hinten links
BC 9 = ABS-Magnetventil hinten rechts
BC10 = ABS-Magnetventil vorne rechts
BC11 = ABS-Magnetventil vorne links
BC12 = ASR-Plungenventil Fehler hinten links
BC13 = ASR-Plungenventil Fehler hinten rechts
BC14 = Ventilrelais Fehler
BC15 = Rückförderpumpen Fehler
BC16 = Speicherladeventil Fehler
BC17 = Langzeitfehler Drucküberwachung (Plugerspeicher kann nicht mehr geladen werden)
BC18 = Leckage Fehler (Plungerspeicher entlädt sich unplausibel)
BC19 = Druck Fehler
BC20 = Getriebebeinflussung Leitungsfehler
BC21 = ABS/ASR-Regelgeräte Fehler
BC22 = TD-Signal Fehler (fehlendes Tacho A-Signal am Steuergerät)
BC23 = Option pin Leitungs Fehler

Drucken